Golden Bay

Goldener Strand

Die meisten Strände auf dem maltesischen Archipel sind felsig. Das macht die Sandstrände umso wertvoller. Unter Golden Bay finden Sie einen Sandstrand, der oft als der schönste Maltas bezeichnet wird.

Golden Bay Er zeichnet sich durch feinen goldenen Sand, Sauberkeit und einen relativ sanften Einstieg ins Meer aus. Er liegt in einer weiten Bucht mit schöner Umgebung, und an den Rändern in der Nähe der felsigen Ufer kann man gut schnorcheln.

Suche nach einer Unterkunft auf Malta

In der Sommersaison empfiehlt es sich, vor 9 Uhr morgens am Strand zu sein, denn danach wird es schwierig, einen freien Platz zu finden.

Einrichtungen am Strand

Golden Bay ist der ideale Ort für alle, die eine schöne Landschaft, einen ausreichend großen Strand und die notwendigen Einrichtungen in Form von mehreren Restaurants, Toiletten, Duschen und Sonnenliegen- und Sonnenschirmverleih suchen.

Gleichzeitig gibt es genügend Platz am Strand für diejenigen, die keine Sonnenliegen mieten möchten.

Eine natürlichere Alternative mit weniger Restaurants und Besuchern findet man etwa 1 km entfernt in der Ghajn Tuffieha Bay.

Unterkunft am Strand

Direkt am Strand finden Sie einen luxuriösen Hotelkomplex Radisson Blu Resort & Spa, Malta Golden Sands. Die Preise pro Nacht im Doppelzimmer liegen hier je nach Saison und Verfügbarkeit zwischen 180 und 250 Euro.

Preise für Liegestühle und Restaurants

Die Miete für zwei Liegen und einen Sonnenschirm kostet pro Tag etwa 17 Euro. Lazy Carrot Für 5 Euro können auch Schließfächer zur Aufbewahrung von persönlichen Gegenständen genutzt werden.

An mehreren Ständen können Sie auch für verschiedene Wasseraktivitäten bezahlen, z. B. für das Ausleihen eines Motorrollers (65 eur / 20 Minuten), eines Kajaks (20 eur / 60 Minuten) oder vielleicht für eine Fahrt mit einer aufblasbaren Wasserbanane (40 eur).

Das Essen in den Restaurants ist deutlich teurer als an weniger frequentierten Orten. Für ein normales Mittagessen zahlen Sie etwa 20 eur.

Wie Sie dorthin gelangen

Der Strand befindet sich in der Gegend von Mellieha in der Nähe der Stadt Manikata, etwa 20 km vom Flughafen entfernt.

Mit dem Auto

Es gibt zwei größere Parkplätze in unmittelbarer Nähe des Strandes. Der kleinere Parkplatz ist kostenlos (oder mit einem verkehrskorrigierenden Parkwächter, der ein kleines Trinkgeld von etwa 2 Euro erwartet).

Der größere Parkplatz ist gebührenpflichtig. Die Kosten betragen 10 Euro pro Tag.

In der Sommersaison sollten Sie damit rechnen, dass beide Parkplätze ab 9 Uhr morgens voll belegt sind. Danach können Sie am Straßenrand parken, aber die Straßen sind schmal und das Risiko, Ihr Auto zu zerkratzen, ist hoch.

Buchen Sie ein Auto am Flughafen Malta

Mit dem Bus

Im Sommer empfiehlt es sich, den Bus zu benutzen. Etwa 50 Meter vom Strand entfernt befindet sich die Bushaltestelle "Ghajn Tuffieha", die von den folgenden Linien angefahren wird (im Durchschnitt 1-2 Mal pro Stunde).

Klicken Sie auf die Liniennummer, um die Karte und den Fahrplan zu sehen.

  • Linie 44 von Valletta, Mosta, Mgarr und Birkirkara und Mosta (Frequenz 30 Minuten)
  • Linie 101 von den Städten Mellieha, Cirkewwa, Mgarr, von Popeye the Sailor's Village und vom Hafen mit dem Boot nach Gozo oder Comino (Frequenz 60 Minuten)
  • Linie 223 von Bugibba (Frequenz 60 Minuten)
  • Linie 225 von Sliema, San Giljan (Paceville), Pembroke und Bugibba (Taktfrequenz 60 Minuten)

Fahrpreise und weitere Informationen über Busse auf Malta finden Sie im Kapitel Verkehr.

Was es in der Umgebung zu sehen gibt

Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten in Malta.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.