Übernachten auf Malta

Comino

Fahren Sie in den Urlaub nach Malta? Sehen Sie, welche Orte und Städte die besten, günstigsten und praktischsten Unterkünfte auf Malta sind.

Wo kann man in Malta wohnen?

Das gesamte Land Malta ist kleiner als die üblichen europäischen Städte. Anhand von Daten und Statistiken könnte man meinen, dass es kein Problem ist, einen geeigneten Ort und Ferienort auf Malta zu finden, aber wenn Sie nicht gerade ein Auto mieten wollen, ist Malta schon so groß, dass es sich lohnt, sich vor Ihrer Reise ein paar Minuten Zeit zu nehmen, um zu planen, wo Sie wohnen möchten.

Unterkunft finden - Malta

Mellieha (Strände)

Der Ferienort Mellieha im Norden Maltas ist wahrscheinlich der typischste Strandort auf der ganzen Insel. Er verfügt über die längsten und breitesten Strände Maltas und bietet eine Fülle von Aktivitäten und eine breite Palette von Unterkünften, die von luxuriösen All-inclusive-Anlagen bis hin zu kleineren familiengeführten Apartments und Gästehäusern reichen.

Mellieha ist ein typischer Ferienort, ideal für einen Strandurlaub an einem Ort. Allerdings sind die Übernachtungspreise hier relativ hoch und gehören zu den überdurchschnittlich hohen auf Malta. Von Mellieha aus ist es auch am nächsten zum berühmten Filmdorf von Popeye the Sailor.

Zum Gebiet von Mellieha gehört auch die Halbinsel Marfa, auf der sich die berühmten Strände Ramla Bay und Paradise Bay von Malta befinden.

St. Paul's Bay, Bugibba (Strände und Badeorte)

Mellieha ist ein Trio von Städten, die einen großen Ferienort mit der wahrscheinlich größten Anzahl von Hotels bilden, und ist die ideale Wahl für weniger anspruchsvolle Strandurlauber.

Die Preise sind hier niedriger als im nördlicheren Ort Mellieha, aber dafür gibt es kleinere, weniger schöne Strände und eine sehr belebte Promenade voller Bars und Diskotheken, die vielleicht nicht jedem zusagen. Andererseits haben die Ferienorte gute Busverbindungen, insbesondere zum Strand von Mellieha, sowie nach Valletta und in die umliegenden Städte.

Innerhalb der St. Paul's Bay befinden sich auch die beliebten Strände der Westküste, Golden Beach

San Giljan, Sliema (Nachtleben)

Die bekanntesten Ferienorte und Ausgehviertel San Giljan und Sliema, zu denen auch das Vergnügungszentrum Paceville gehört, bieten logischerweise die größte Dichte an Unterkünften aller Art.

Das Zentrum von Sliema ist bekannt für die Verfügbarkeit relativ günstiger Privatwohnungen, und selbst die Preise größerer Hotels sind hier niedriger als in ruhigeren Badeorten anderswo auf der Insel.

Eine Unterkunft in Sliema oder San Giljan (Saint Julians) ist ideal für alle, die kein Auto mieten wollen, denn hier gibt es die meisten Buslinien, die die Insel durchkreuzen und Sie überall hinbringen.

Valletta (Sehenswürdigkeiten und Ausgangspunkt für Erkundungen)

Valletta, die Hauptstadt Maltas, verfügt über die größte Konzentration an preiswerten Apartments und Privatunterkünften sowie teuren Boutique-Hotels. Eine Unterkunft in Valletta ist ideal für diejenigen, die die Insel erkunden möchten, da von hier aus die meisten Buslinien in alle Ecken Maltas fahren.

Marsaxlokk (Ortschaft)

Das beliebte, malerische Fischerstädtchen Marsaxlokk im Süden Maltas lockt Besucher mit seinen bunten Häusern und der entspannten Atmosphäre eines kleinen Küstenortes. Hier finden Sie vor allem kleinere Pensionen, Gästehäuser und Boutique-Hotels von besserer Qualität. Marsaxlokk ist ein ideales Ziel für einen ruhigen, sorgenfreien Urlaub, aber die Übernachtungspreise gehören zu den höchsten auf Malta.

Gozo (Strände, Natur und Sehenswürdigkeiten)

Die Nachbarinsel Gozo ist ein idealer Ort, um einen Urlaub in schöner Natur und mit deutlich weniger Touristen zu verbringen. Hier finden Sie einen ausführlichen Reiseführer über Gozo und Informationen über Unterkünfte auf Gozo.

Preise für Unterkünfte auf Malta

Auf Malta gibt es alle Arten von Unterkünften, von billigen Mehrbett-Herbergen bis hin zu luxuriösen All-inclusive-Resorts direkt am Strand. Die Preise für alle Arten von Unterkünften variieren je nach Jahreszeit und Saison erheblich. In der Nebensaison (Oktober bis Mai) ist Malta eines der günstigsten Reiseziele am Meer.

  • Klassische 3*-Hotels mit guten Bewertungen - 60 eur bis 80 eur
  • Günstigere Gästehäuser - 35 eur bis 50 eur

Preise für Unterkünfte auf Malta anzeigen

Im Gegensatz dazu steigen die Preise in der Hauptsaison (Juli und August, teilweise Juni und September) um ein Vielfaches an. Außerdem sind die Hotels auf Malta aufgrund ihrer geringen Größe oft schon Monate im Voraus für den Sommer ausgebucht. Wenn Sie im Sommer eine günstigere Unterkunft finden möchten, zögern Sie nicht, dies sechs Monate im Voraus zu tun, buchen Sie idealerweise mit einer kostenlosen Stornierungsoption und überprüfen Sie die Buchungsportale im Laufe der Zeit, um zu sehen, ob ein günstigeres oder besseres Hotel verfügbar ist.

  • Klassische 3-Sterne-Hotels mit guten Bewertungen - 70 eur bis 130 eur
  • Günstigere Pensionen und Gasthöfe - 50 eur bis 100 eur
  • All-inclusive-Resorts direkt am Strand - 120 eur bis 250 eur
Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.