Dingli Cliffs

Dingli-Felsen

Die Klippen von Dingli, in der Nähe des gleichnamigen Dorfes an der Westküste Maltas, sind eine der meistbesuchten Naturattraktionen.

Suche nach Unterkünften in Malta

Die majestätische Wand aus weißen Klippen erhebt sich senkrecht aus dem Meer und ist mit 253 Metern der höchste Punkt des Landes an einem Ort namens Ta'Dmejrek.

Der Ausgangspunkt für kurze Wanderungen entlang der Straße ist die kleine Kapelle der Heiligen Maria Magdalena südlich des Dorfes Dingli.

Klippenwanderungen

Wenn man sich Wanderkarten ansieht (z.B. en.mapy.cz), könnte man meinen, dass es viele Wanderwege entlang der Klippen von Dingli gibt.

Die Realität sieht jedoch anders aus, und die meisten Routen verlaufen entlang der Straße.

Den besten Spaziergang mit Blick auf die Klippen kann man auf einer kleinen Landzunge etwa 1 km südlich der Kapelle der Heiligen Maria Magdalena (Standort auf en.mapy.cz) oder in der Nähe der Radarstation (Standort auf en.mapy.cz).

Freuen Sie sich auf atemberaubende Ausblicke auf das Mittelmeer, kleine, steil abfallende Felder und vor allem auf atemberaubende Sonnenuntergänge.

Bootstouren rund um die Klippen

Der spektakulärste Blick auf die Dingli-Klippen bietet sich jedoch von einem Boot aus.

Da es an der gesamten Westküste keine größere Stadt gibt, werden Bootsfahrten zu den Dingli-Klippen in der Regel von Valletta oder den Ferienorten auf der anderen Seite der Insel aus organisiert. Sie sind in der Regel Teil von Tagesausflügen rund um die Insel Malta und Comino.

Die Preise für Kreuzfahrten liegen zwischen 55 und 65 Euro. Sie können Kreuzfahrten zum Beispiel auf den Websites dieser Unternehmen buchen.

Wie man dorthin kommt

Die Straße Triq Panoramika führt entlang der gesamten Klippen, die sich über mehr als 3 km erstrecken, und ist von Valletta aus in 30 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Mit dem Auto

Entlang der Straße gibt es kleine improvisierte kostenlose Parkplätze. Der größte Parkplatz befindet sich an der Kapelle St. Mary Magdalene (Standort auf google.com/maps), wo es auch mehrere Imbiss- und Souvenirstände gibt.

Buchen Sie ein Auto am Flughafen Malta

Die Klippen sind an allen Kreuzungen in der weiteren Umgebung ausgeschildert und werden in allen bekannten Navigationsgeräten angezeigt.

Mit dem Bus

Die Buslinie 201 verkehrt ebenfalls stündlich entlang der Klippenstraße.

Er fährt von der historischen Stadt Mdina zum Flughafen und hält unterwegs auch am Dorf Siggiewi, der megalithischen Tempelanlage von Hagar Qim und der Blauen Grotte. An beiden Enden, in Mdina und am Flughafen, können Sie dann in andere Buslinien umsteigen, die auf ganz Malta verkehren.

Ticketpreise und weitere Informationen über Busse auf Malta finden Sie im Kapitel Verkehr.

Was es in der Umgebung zu sehen gibt

Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten in Malta.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.