Rinella

Fort Rinella

Es gibt viele Festungen auf Malta, aber Fort Rinella, das die Hauptstadt Valletta bewacht, ist etwas Besonderes. Seine Hauptattraktion ist die größte funktionierende Kanone der Welt.

Suche nach Unterkünften in Malta

Die Armstrong-Kanone wiegt über 100 Tonnen und kann mit einem Kaliber von 450 mm bis zu 13 km weit schießen. Sie wurde 1882 von den Briten hierher gebracht, um ihre Seewege vor den Italienern zu schützen.

Eintritt und Öffnungszeiten

Sie ist nur samstags von 10:00 bis 16:30 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise:

  • Erwachsene: 14 EUR
  • Senioren über 60 Jahre: 12 EUR
  • Kinder unter 16 Jahren: 7 EUR

Offizielle Website: fortrinella.com

Wie man dorthin kommt

Sie können kostenlos an der Straße parken, die am Eingang vorbeiführt. Da das Fort Rinella außerhalb der Stadt liegt, ist das Parken kein Problem.

Vor dem Eingang befindet sich auch die Bushaltestelle "Ir-Rinella Fortizza", an der die Buslinien 3 (Richtung Valletta und die Drei Städte) und 213 (Richtung Drei Städte und Mater Dei) halten.

Was es in der Umgebung zu sehen gibt

Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten in Malta.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.