Teufelskehle und Trigrad-Schlucht

Teufelskehlchen

Das unscheinbare kleine Dorf Trigrad, hoch in den Rhodopen in einer abgelegenen Gegend nahe der griechischen Grenze gelegen, lockt Touristen mit seiner atemberaubenden Naturlandschaft. Die größte Attraktion ist die enge Trigrad-Schlucht, die über einen halben Kilometer lang und 350 Meter hoch ist.

An seinem Grund fließt der wilde Fluss Bujnov, an dem ein Wanderweg zur zweiten Attraktion, dem Teufelsschlund, führt.

Dabei handelt es sich um einen über einen Kilometer langen Höhlenkomplex, in den der größte unterirdische Wasserfall der Balkanhalbinsel mit einer Höhe von 42 Metern eindrucksvoll aus der Trigrad-Schlucht stürzt. Der gesamte Komplex wird von einer über 100 m langen und 35 m hohen Höhle dominiert. Vom Dorf Trigrad aus sind die Höhlen über einen bequemen Wanderweg etwa 1,5 km entfernt.

Die Höhle ist täglich von 9:15 bis 16:15 Uhr geöffnet und der Eintritt beträgt 3 bgn, für Studenten 2 bgn. Die Bezahlung kann nur in bar erfolgen.

Im nächsten Tal, etwa 30 km von Trigrad entfernt, befindet sich oberhalb des Dorfes Iagodina die schöne Aussichtsplattform Eagle's Eye, die einen spektakulären Blick auf den westlichen Teil des Rhodopengebirges bietet. Vom Dorf Iagodina aus geht es auf einem markierten Wanderweg etwa 2 km steil bergauf.

Wie man dorthin kommt

Wir empfehlen dringend, in Sofia oder Plovdiv ein Auto zu mieten und in die Berge zu fahren, ohne auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen zu sein.

Die letzte Stadt, die relativ häufig von Plovdiv oder Sofia aus mit dem Bus angefahren wird, ist Devin. Von hier aus fährt an jedem Wochentag nachmittags ein Minibus nach Trigrad und frühmorgens wieder zurück.

Obwohl die gesamte Region nur eine kurze Autofahrt von Griechenland entfernt ist, liegt der nächste passierbare Grenzübergang fast 100 km entfernt.

Preise vergleichen - ein Auto buchen

Unterkunft

In Trigrad und Iagodina gibt es viele kleine Pensionen und Gästehäuser. Die Auswahl ist erstaunlich groß und die Durchschnittspreise liegen bei 18 bis 29 Euro pro Nacht für ein Doppelzimmer.

Was es in der Umgebung zu sehen gibt

Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten in Bulgarien.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.