Bulgarische Südküste

Sveti Vlas

Die bulgarische Riviera zieht bei weitem die meisten ausländischen Besucher ins Land. Die Strände sind schön mit feinem weißen Sand, das Meer ist sauber, die Preise sind im Vergleich zu anderen europäischen Urlaubsorten sehr günstig und die Auswahl an Ausflugszielen ist wirklich groß.

Das Zentrum der Südküste ist die viertgrößte bulgarische Stadt Burgas, zu der auch Ferienorte wie Sunny Beach, Nessebar, Primorsko, Pomorie, Sozopol, Kiten und andere gehören.

Eine detaillierte Beschreibung der bulgarischen Südküste finden Sie in unserem separaten Reiseführer zur bulgarischen Südküste.

Was es in der Umgebung zu sehen gibt

Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten in Bulgarien.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.