Vestmannaeyjar

Heimaey

Vestmannaeyjar, oder Vestman-Inseln, ist eine kleine vulkanische Inselgruppe von etwa 15 Inseln etwa 10 km südlich von Island. Nur eine von ihnen ist bewohnt, die größte Insel Heimaey mit der Stadt Vestmannaeyjar, die weniger als 4.000 Einwohner hat.

Suche Unterkunft - Vestmannaeyjar Inseln

In Vestmannaeyjar können Sie alle Annehmlichkeiten genießen, von zahlreichen Restaurants und Fast-Food-Läden bis hin zu Banken, Postämtern, Hotels und Supermärkten. Sie werden vielleicht überrascht sein, wie motorisiert Vestmannaeyjar ist, wenn man bedenkt, dass die Einheimischen hier selten mehr als 3 km zurücklegen.

Die Vulkane von Heimaey

Die größte Attraktion von Heimaey ist zweifellos der 200 Meter hohe Vulkan Eldfell mit seinen interessanten, dunkelrot gefärbten Geröllen und Felsen. Etwas weiter entfernt liegt der viel kleinere Vulkan Helgafell. Die Besteigung des Vulkans Eldfell ist das häufigste Ziel von Wanderern. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf die gesamte Insel Heimaey sowie auf den überraschend tiefen und breiten Krater des Vulkans, der zeitweise noch leicht raucht.

1973 vertrieb der Vulkan alle Einwohner von der Insel, und nur dank des gnädigerweise langsamen Lavastroms und einer sehr großen Flotte von Fischerbooten konnten alle Bewohner entkommen. Um das Leben auf der für die Fischer wichtigen Inselgruppe Vestmannaeyjar zu erhalten, beschloss die isländische Regierung, die Lavaströme mit Hilfe zahlreicher Wasserwerfer zu stoppen und umzuleiten, was letztlich auch gelang. Etwa 2/3 aller Häuser und der wichtige Hafen blieben erhalten.

Wandern auf Heimaey

Aufgrund ihrer kompakten Größe und der sehr guten Infrastruktur eignet sich die Insel Heimaey ideal für kurze Wanderungen, die in der Regel zu einem der örtlichen Vulkane oder zu Küstenklippen führen, von denen aus man einen schönen Blick auf das Meer und die umliegenden Inseln hat.

Die besten Routen mit Beschreibungen finden Sie z. B. auf alltrails.com.

Einzigartiges Wetter - klar und sonnig

Die Inselgruppe Vestmannaeyjar genießt ein einzigartiges Mikroklima, das es in Island nicht gibt, da sie nicht unter dem Einfluss der isländischen Berge und der täglichen starken Winde steht. Dank des starken Einflusses des Golfstroms haben die Inseln auch die höchste Durchschnittstemperatur aller isländischen Orte.

Während die Temperatur im Winter selten unter den Gefrierpunkt fällt, kann sie im Sommer bis auf 20 °C ansteigen. Obwohl es auf Vestmannaeyjar sehr regnerisch ist, kommt der Niederschlag immer in Form von kurzen Schauern mit klarem, sonnigem Himmel dazwischen. Was die Anzahl der Sonnenstunden anbelangt, liegt Vestmannaeyjar ebenfalls an erster Stelle in Island.

Wie kommt man dorthin?

Die Hauptinsel Heimaey kann mit dem Flugzeug und mit der Fähre erreicht werden.

Mit dem Flugzeug

Fliegen Sie hierher, wenn Sie von Reykjavik aus eine 24-Stunden-Reise ohne Auto unternehmen möchten. Sie können Heimaey leicht zu Fuß erkunden. Vom Inlandsflughafen RKV in Reykjavík fliegt die kleine Fluggesellschaft www.eagleair.is im Winter zweimal pro Woche und im Sommer täglich nach Vestmannaeyjar VEY . Hin- und Rückflugtickets sind jedoch sehr teuer (etwa 240 EUR).

Fähre

Viel besser ist die Bootsfahrt, die auf zwei verschiedenen Routen verkehrt. Man kann auch mit dem Auto auf die Fähre gehen, aber es ist auch möglich, das Auto kostenlos auf dem Parkplatz am Hafen stehen zu lassen und nur als Wanderer nach Heimaey zu fahren.

  • Vestmannaeyjar - Landeyjahöfn (Standort des Hafens: google.com/maps): ca. 7-10 Mal täglich, Fahrzeit 45 Minuten. Eine einfache Fahrkarte für 1 Person kostet 2 000 ISKein zusätzliches Auto-Ticket ist für 3 000 ISK
  • Vestmannaeyjar - Þorlákshöfn (Hafenstandort: google.com/maps): ca. 2 Mal täglich, Fahrzeit 2 Stunden, nur im Sommer. Eine einfache Fahrkarte für 1 Person kostet 4 000 ISKein zusätzliches Auto-Ticket ist für 5 000 ISK

Fahrkarten werden idealerweise online auf der Website der Reederei herjolfur.is/en gekauft.

Unterkunft

Die Insel Heimaey ist ein beliebter Ort zum Übernachten und Entspannen in einer Gegend mit schönem Wetter. Achtung! Die örtlichen Pensionen und Hotels sind oft mehr als sechs Monate im Voraus ausgebucht, vor allem für Wochenendaufenthalte im Sommer. Vestmannaeyjar ist das beliebteste Sommerreiseziel der Isländer.

Aus Gründen der Übersichtlichkeit wählen wir die besten Unterkünfte in zwei Kategorien aus:

Was es in der Umgebung zu sehen gibt

Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten in Island.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.