Deep Bay

Tiefe Bucht

Eine relativ breite, aber geschützte Bucht mit ruhigem Wasser, einem schönen Strand, guten Bedingungen zum Schnorcheln und einer historischen Festung. Dies ist Deep Bay, einer der besten Badestellen auf Antigua.

Buchen Sie eine Unterkunft auf Antigua auf booking.com

Während der südliche Teil des Strandes aufgrund der angrenzenden Hotelanlage belebter ist, ist der nördliche Teil besonders ruhig und bietet zudem viel Schatten durch die alten Bäume.

Schwimmen und Strandeinrichtungen

Deep Bay empfängt Touristen mit kristallklarem Wasser und einem allmählichen Einstieg ins Meer. Die Oberfläche des Strandes besteht aus feinem, weißem Sand, der am Rande des Ufers und im Wasser in Kieselsteine übergehen kann.

Das Wasser ist aufgrund der Bucht sehr ruhig, so dass man sicher schwimmen kann.

Der größte Teil des Strandes ist völlig unbewohnt, nur am südlichsten Zipfel gibt es eine teure Bar und Sonnenliegen für Hotelgäste. Der Vorteil sind die alten Bäume und Sträucher direkt am Strand, die natürlichen Schatten spenden.

Schnorcheln in der Deep Bay

Die Bucht ist eines der besten Schnorchelreviere auf der gesamten Insel Antigua, nur der südlich gelegene Galleon Beach, wo neben einer reichhaltigen Unterwasserwelt auch das Wrack eines gesunkenen Schiffes den Spitzenplatz einnimmt.

Am reichsten ist die Unterwasserwelt sicherlich im nördlichen Teil der Deep Bay entlang der zerklüfteten Riffe.

Unterkunft direkt am Strand

Deep Bay liegt im abgelegenen westlichen Teil der Insel, und es gibt hier keine Hotels, außer dem Luxusresort Royalton Antigua *****. Die nächstgelegene andere Unterkunft befindet sich in der Hauptstadt St. John's.

Transport nach Deep Bay

Der Strand ist nur mit dem Auto oder Taxi erreichbar. Der südliche Teil wird von einer großen Hotelanlage eingenommen, durch die man zu Fuß zum Strand gehen kann, aber nicht mit dem Auto.

Buchen Sie ein Auto am Flughafen von Antigua

Fahren Sie am besten zum nördlichen Ende des Strandes, wo es einen kostenlosen, improvisierten Parkplatz gibt, der nie voll ist. Von dort aus überqueren Sie einfach die kleine neue Fußgängerbrücke und gehen etwa 70 Meter auf einem Pfad durch den Wald.

Mit dem Auto fahren Sie immer in westlicher Richtung durch St. John's. Am ersten Kreisverkehr außerhalb des Ortes biegen Sie rechts ab und fahren stetig auf dem Asphalt weiter, bis Sie die Einfahrt zum Royalton Resort erreichen. Hier müssen Sie geradeaus auf der Schotterstraße weiterfahren und an der Abzweigung zu den "Trafalgar Apartments" links abbiegen, um auf der ungeteerten Straße weiterzufahren. Diese ist stellenweise sehr zerfurcht, so dass wir ein Mindesttempo empfehlen, aber bei entsprechender Vorsicht ist sie auch für die kleinsten Autos befahrbar.

Wanderung nach Fort Barrington

Zwischen dem Parkplatz und dem Strand steht auf einer kleinen Anhöhe das alte Fort Barrington aus dem Jahr 1779. Es ist das einzige Fort auf Antigua, das jemals wirklich militärisch genutzt wurde, als Admiral Barrington im späten 18.

Mehrere steile, aber kurze Wege führen zum Fort. Die Ruinen sind jederzeit kostenlos zugänglich und bieten einen schönen Blick auf das Meer und den Frachthafen von St. John's.

Was es in der Umgebung zu sehen gibt

Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten in Antigua und Barbuda.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.