Antigua und Barbuda in aller Kürze

Antigua und Barbuda

Antigua und Barbuda ist ein wunderschöner Ort mit unbegrenzten Möglichkeiten und einer Fülle von herrlichen Stränden für jeden Tag des Jahres. Die zerklüftete Küstenlinie bietet zauberhafte Buchten, kleine Strände und lange, flache Sandstrände. Die hiesigen Strände gehören zu den fotogensten in der Karibik.

Buchen Sie das beste Hotel am Strand auf booking.com

Sie können sowohl luxuriöse Hotelanlagen mit voller Ausstattung als auch kleinere Gästehäuser in ruhigen Orten nutzen. Antigua und Barbuda ist ein Land, das gut auf Touristen vorbereitet ist, und in jeder Stadt finden Sie zumindest die grundlegenden Einrichtungen, die Sie für Ihren Aufenthalt benötigen.

Das Land besteht, wie der Name schon sagt, aus zwei Inseln. Die größere Insel, Antigua, beherbergt den größten Teil der Bevölkerung und bei weitem die meisten Touristen.

Das verwaiste Barbuda ist nur geringfügig kleiner als Antigua, aber nur etwa 1 % der Bevölkerung lebt hier. Barbuda ist flach und hat wunderschöne, völlig leere Strände. Gleichzeitig gibt es nur wenige Einrichtungen, so dass es praktisch unmöglich ist, sich auf der Insel fortzubewegen, ohne vorher etwas zu organisieren.

Einwohnerzahl Fläche Name auf Englisch Zeitzone
100 800 442 km2
14. kleinste der Welt
Antigua and Barbuda UTC -4
(wechselt nicht zwischen Sommerzeit und Winterzeit)

Weitere Tipps für den Besuch von Antigua und Barbuda

Egal, ob Sie Antigua und Barbuda zum ersten Mal oder zum wiederholten Mal besuchen, lesen Sie unsere praktischen Tipps und Empfehlungen: