Typische Essen in Antigua und Barbuda

Antigua und Barbuda

Einheimische Küche

Antigua bietet Essen auf internationalem Niveau, vor allem Sushi, Meeresfrüchte, Hammel- oder Ziegenfleisch, aber auch frittierte Gerichte sind hier sehr beliebt. Sie können entweder in Restaurants essen oder ein privates Abendessen am Strand arrangieren (im Jolly Beach macht der Chefkoch sogar selbst die Runde).

Probieren Sie alles, denn die lokalen Zutaten wie Fleisch, Gemüse und Obst sind frisch. Zu den Fleischspezialitäten gehören Ziegenfleisch oder eine Beilage aus Funghi.

Wie man wie ein Einheimischer isst

Kaufen Sie Zutaten auf Märkten und kochen Sie selbst oder gehen Sie in einheimische Lokale (Restaurant Jose, Alibaba - gesundes Essen).

Das Ali baba Bistro (benannt nach einer Legende aus der arabischen Literatur - der Abenteuergeschichte von Alibaba und den vierzig Räubern) in der Old Parham Road ist ein beliebter Ort für Touristen und Einheimische gleichermaßen. Auf den Tisch kommen orientalische und internationale Gerichte in Form von schmackhaften, gesunden Speisen und großen Portionen. Nudeln mit Hühnchen und Coca-Cola kosten zum Beispiel 24 xcd + 10 % für den Service.

Nach einem guten Essen können Sie sich bei einer Wasserpfeife entspannen, die vorbereitet und mit Ersatzgriffen an den Tisch gebracht wird. Sie können zwischen verschiedenen Fruchttabaksorten wählen. Wir empfehlen Pfirsich, der gut riecht und eine angenehme Atmosphäre schafft.

Übliche Restaurantpreise

Die Preise variieren je nach Aufenthaltsort und Saison. Für das Frühstück zahlen Sie mindestens 10 usd, aber der Betrag kann auch 20 usd erreichen. Die Preise für das Mittagessen liegen zwischen 20 und 100 usd, ähnlich verhält es sich mit dem Abendessen. Auch hier hängt alles von Ihrer Verhandlung und Kommunikation ab.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.