Breiðavík

Breishavik

Auf dem Weg zu den Látrabjarg-Vogelfelsen an der westlichsten Spitze Islands werden Sie das winzige Dorf Breiðavík mit seinem langen, breiten und offenen Strand am endlosen Meer nicht verpassen.

Mietwagenpreise in Island vergleichen

Das Dorf selbst, oder vielmehr eine Ansammlung von Häusern, besteht aus einem Hotel Breidavik Guesthouse mit (für Island) sehr günstigen Preisen, zwei kleineren Häusern und einer romantisch anmutenden Kirche in typisch isländischer Architektur.

Das wichtigste natürliche Wahrzeichen von Breiðavík ist der mehr als 2 km breite Strand mit feinem goldenen Sand und schwarzen Lavafelsen, der die gesamte Bucht des breiten Fjords ausfüllt. Ein ständiger Westwind bläst den Sand vom Strand weit ins Landesinnere ins grasbewachsene Hinterland, und auch die angrenzenden Felsklippen sind damit bedeckt.

Breiðavík liegt direkt an der Straße 612, die nach Látrabjarg führt, und ist nicht zu verfehlen.

Was es in der Umgebung zu sehen gibt

Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten in Island.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.