Kirkjufell

Kirkjufell

Der Berg Kirkjufell auf der Halbinsel Snæfellsnes ist einer der berühmtesten und meistfotografierten Orte in Island.

Mietwagenpreise in Island vergleichen

Seine Popularität ist zum einen auf seine einzigartige Dachform über steilen Klippen und zum anderen auf seine Lage zurückzuführen. Der Berg ist auf drei Seiten vom Meer umgeben und auf der vierten Seite befindet sich der wunderschöne Wasserfall Kirkjufellfoss.

Der Berg wurde auch durch die 6. und 7. Staffel der Kultsaga Games of Thrones bekannt.

Der 463 Meter hohe Berg kann auf einem sehr steilen Weg erklommen werden.

Wie kommt man dorthin?

Der Kirkjufell erhebt sich nur wenige Dutzend Meter von der Hauptstraße Nr. 54 entfernt, etwa 2 km von Grundarfjörður und 179 km von Reykjavík (Streckenkarte: google.com/maps). Ein kleiner Parkplatz befindet sich direkt neben dem Berg.

Unterkunft

In Grundarfjörður gibt es viele kleine Gästehäuser und klassische Hotels. Die günstigsten Preise ab 90 Euro pro Nacht bieten zum Beispiel die Hamrahlíð 9 GuesthouseZu den am besten bewerteten Unterkünften zu vernünftigen Preisen gehören The Old Post Office Guesthouse.

Was es in der Umgebung zu sehen gibt

Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten in Island.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.