Farley Hill

Farley-Hügel

Farley Hill ist ein kleiner Nationalpark im Inneren des nördlichen Barbados, der sich um die Ruinen einer ehemaligen Plantagensiedlung aus dem 17.

Suche nach Unterkünften in Barbados

Obwohl man den Nationalpark in 10 Minuten durchwandern kann, ist er auf jeden Fall einen Besuch wert. Besonders beeindruckend sind die atemberaubenden Ausblicke auf die wilde Ostküste von Barbados und das leise Rauschen der majestätischen Mahagonibäume, die den Park umgeben Farley Hill.

Halten Sie hier während Ihres Roadtrips durch Barbados an, setzen Sie sich auf eine Bank und genießen Sie einfach nur das Rauschen des Windes und die Aussicht. Der kleine Pavillon ist dann der perfekte Ort für ein Picknick.

Eintritt und Transport

Der Eintritt zu Farley Hill kostet 6 bbd und beinhaltet das Parken auf dem großen Parkplatz. Das Tor zum Aussichtspunkt ist täglich von 8:30 bis 16:30 Uhr geöffnet.

Der Farley Hill ist nur mit dem Auto über den Highway 2 erreichbar, der den Norden von Barbados mit der Ostküste verbindet.

Autovermietung in Barbados

Die Abzweigung zum Nationalpark ist leicht zu erkennen, da sie sich am höchsten Punkt der Straße befindet.

Was es in der Umgebung zu sehen gibt

Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten in Barbados.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.