Nelson's Dockyard

Nelsons Werft

Die nach Admiral Nelson benannte Werft gehört zum Nationalpark, zu dem auch eine historische Festung gehört, zu der ein schöner Wanderweg führt. Nelson's Dockyard gehört zusammen mit dem Nationalpark zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in ganz Antigua und Barbuda.

Finden Sie das günstigste Hotel in English Harbour

Sie finden das Resort in der Stadt English Harbour an der gleichnamigen Bucht im Süden der Insel.

Historische britische Werft

Wenn Sie Nelson's Dockyard betreten, befinden Sie sich in einer wunderschön restaurierten und landschaftlich gestalteten Stadt mit Gebäuden aus der Zeit der Wende vom 18. zum 19. Sie dienten als Werft und Zollhaus für die britische Marine, die hier eine bedeutende Garnison unterhielt.

Heute sind die Werften von luxuriösen Jachthäfen umgeben. Einige der Gebäude können besichtigt werden, allerdings nur in den Teilen, in denen Souvenirläden, Cafés oder Restaurants eingerichtet wurden.

In einem der Gebäude können Sie im Copper and Lumber Store übernachten.

Spaziergang zur Festung mit Aussicht

Bei den Werften beginnt ein 0,5 km langer Wanderweg, der über eine kleine Halbinsel zum Fort Berkeley führt, von wo aus Sie einen idyllischen Blick auf die im English Harbour und in der Freeman's Bay liegenden Yachten haben.

Eintrittspreise und Öffnungszeiten

Nelson's Dockyard ist täglich von 9-17 Uhr geöffnet.

Der Eintritt kostet 15 usd oder 40 xcd und beinhaltet eine beliebige Anzahl von Eintritten. Gäste, die im Copper and Lumber Store übernachten, zahlen natürlich keinen Eintritt.

Wie kommt man hinein?

Es gibt einen großen kostenlosen Parkplatz direkt vor dem Eingang, der sich am Ende der Straße durch English Harbour befindet. Hier enden auch die Busse der Linie 17, die in unregelmäßigen Abständen (5 bis 30 Minuten) vom Hauptort St. John's aus verkehren.

Buchen Sie ein Auto am Flughafen Antigua

Was es in der Umgebung zu sehen gibt

Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten in Antigua und Barbuda.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.