Währung und Preise in Sint Maarten

Sankt Martin

Mit welcher Währung zahlt man auf St. Martin? Wie viel kosten die Waren in einem normalen Supermarkt und wie viel in einem Restaurant? Und wie viel kostet ein einwöchiger Aufenthalt auf der Insel? Finden Sie es in diesem Kapitel heraus.

Die 10 günstigsten Hotels auf St. Martin

US-Dollar (USD), Euro (EUR), Antillischer Gulden (ANG)

Es gibt 3 Währungen, mit denen Sie auf der Insel bezahlen können, wobei 2 davon in der Praxis besonders häufig verwendet werden.

Der niederländische Teil

Die offizielle Währung auf Sint Maarten ist der Niederländische Antillen-Gulden, kurz Antillen-Gulden (ANG).

Die tatsächliche Währung im niederländischen Teil ist jedoch fast ausschließlich der US-Dollar.

Während der US-Dollar für alle Dienstleistungen, Transportmittel und Ämter verwendet wird, sind wir dem Antillen-Gulden während unseres Aufenthalts nie begegnet.

Der Wechselkurs des Antillengulden ist an den US-Dollar gekoppelt, und zwar zu einem Kurs von 1 usd = 1,79 ang. Dieser Kurs ändert sich nicht und bleibt im Laufe der Zeit gleich.

  • Internationaler Währungscode - ANG für Antillengulden oder USD für US Dollar
  • Währungssymbol - NAF für Antillengulden oder $ für US Dollar

Preisschild mit Dollar oder Gulden?

Beim Bezahlen oder Auswählen von Waren in einem Supermarkt kann es zu häufigen Missverständnissen kommen.

So sind die Preise an Tankstellen immer in Antillengulden angegeben, aber der Tankwart rechnet den Preis automatisch in US-Dollar um.

In Supermärkten werden die Preise für einige Waren oft in Gulden und für andere in Dollar angegeben. Überprüfen Sie daher immer die Währung, in der der Endpreis angegeben ist, bevor Sie bezahlen.

Vorsätzlicher Betrug an Touristen kommt jedoch nicht vor.

Kann ich in den Niederlanden mit Euro bezahlen?

Viele Händler akzeptieren auch den Euro, aber zum Beispiel im Bus können Sie ausschließlich in US-Dollar bezahlen.

Im Allgemeinen ist es nicht günstig, im niederländischen Teil mit Euro zu bezahlen, da die Händler den Wechselkurs in der Regel auf 1:1 festsetzen.

Französischer Teil

Die offizielle Währung des französischen Saint-Martin ist der Euro.

  • Der internationale Währungscode - EUR
  • Währungssymbol -

In allen Dienststellen und Büros können Sie in Euro bezahlen.

Allerdings werden auch im französischen Teil häufig US-Dollars als Zahlungsmittel akzeptiert. Einige Händler rechnen den Wechselkurs um, aber Taxifahrer zum Beispiel nehmen US-Dollars in Euro im Verhältnis 1:1.

Selbst auf der französischen Inselhälfte ist es also oft bequemer, in US-Dollar zu bezahlen.

Währungsumtausch und Kartenzahlung

Auf St. Martin gibt es keine regulären Wechselstuben. Sie können zwar Geld in Banken umtauschen, aber es ist viel einfacher, Geld an einem Geldautomaten abzuheben oder Euro oder Dollar zu tauschen, bevor Sie auf die Insel fliegen.

Die Geldautomaten der örtlichen Banken berechnen für Abhebungen mit ausländischen Karten in der Regel etwa 4 usd. Geldautomaten gibt es am Flughafen SXM, in den Häfen und in den größeren Städten.

Kartenzahlungen sind nicht so weit verbreitet wie in Europa oder den USA.

Sie können in allen größeren Supermärkten, traditionellen Hotels, Autovermietungen und Tankstellen problemlos mit Karte bezahlen. In kleineren Geschäften, bei einigen Touristenattraktionen, bei Taxifahrern oder in Bussen ist die Kartenzahlung nicht möglich.

Kurz gesagt, Sie werden auf der Insel immer Bargeld benötigen. Wir empfehlen, immer mindestens 50 $ oder € bereitzuhalten.

Wie viel kostet was - Preise auf St. Martin

Die Preise variieren stark, je nachdem, wo Sie einkaufen.

Ein Getränk in einer Bar oder einem Geschäft am Maho Beach kann bis zu einem Mehrfachen teurer sein als das gleiche Produkt auf der anderen Seite der Insel. Das Gleiche gilt für Hotels, Essen und die verschiedenen Erlebnisangebote.

In der Nebensaison (August-November) werden auch günstigere Dienstleistungen (insbesondere Unterkünfte und Autovermietungen) angeboten.

Beispiele für Preise

Wie viel kosten Grundnahrungsmittel, touristische Attraktionen oder Verkehrsmittel in St. Martin? Sehen Sie sich die indikative Preistabelle an.

Unterkunft in einem Doppelzimmer (Preise pro Nacht):

Essen im Restaurant:

  • Eine warme Hauptmahlzeit in einem normalen Restaurant - 20 usd
  • Eine warme Hauptmahlzeit in einem lokalen Bistro - 15 usd
  • Drei-Gänge-Menü für 2 Personen im besseren Restaurant des Resorts - 50 usd
  • Menü in einem Schnellrestaurant - 12 usd
  • Espresso oder Cappuccino - 4 usd
  • Wasser 0,33 l - 3 usd
  • Bier vom Fass - 4 usd
  • Wein in der Flasche - 15 usd

Lebensmittel im Supermarkt:

  • Wasser 1,5 l - 1 usd
  • Coca Cola (und andere Limonaden) - 3 usd
  • Milch 1l - 2,55 usd
  • Brot - 2 usd
  • Fisch in Dosen - 2,50 usd
  • Äpfel - 4 usd / kg
  • Bananen - 3 usd / kg
  • Orangen - 4 usd / kg
  • Eier 12 Stück - 3 usd
  • Reis 1 kg - 2,50 usd
  • Hühnerfleisch 500 g - 11 usd

Versand:

Wasseraktivitäten und Sport:

  • Miete von 2 Liegestühlen mit Sonnenschirm pro Tag - 30 usd
  • Ganztägiges Tauchen mit Ausrüstung - 150 usd
  • Surfbrettverleih pro Stunde - 30 usd
  • Jet-Ski oder Motorschlittenfahrt pro Stunde - 70 usd
  • Fahrt mit einer aufblasbaren Wasserbanane (15 Minuten) - 30 usd
  • Kajakverleih für eine Stunde - 15 usd
  • Schnorchelverleih - 10 usd

Alkohol und Zigaretten:

  • Eine Flasche Wein im Laden - ab 8 usd
  • Eine Dose einheimisches Bier - 2 usd
  • Cocktails an der Bar - ab 10 usd
  • Eine Schachtel Zigaretten - 20 usd

Trinkgeld und Feilschen

Trinkgelder sind nicht sehr üblich. In den gehobenen Restaurants der Ferienorte ist das Trinkgeld oft im Preis inbegriffen, in kleinen einheimischen Bistros wird es normalerweise nicht gezahlt.

Auch Taxifahrer erwarten kein Trinkgeld.

Feilschen ist bei allen auf St. Martin üblichen Dienstleistungen nicht üblich.

Wie man spart - Tagesbudgets

Wie viel Geld kostet Sie ein Tag auf St. Martin? Wie kann man am besten Geld sparen?

Am meisten können Sie sparen, wenn Sie die Insel während der Hurrikan-Saison besuchen. In dieser Zeit (August bis Dezember) sind die Preise für Hotels und Mietwagen sogar um mehrere zehn Prozent niedriger. Auch Flugtickets sind dann günstiger. Die Ersparnis kann für zwei Personen mehrere zehntausend Euro betragen!

Der Transport auf der Insel ist mit Bussen am günstigsten, aber sie fahren nicht überall hin, und manchmal kann man ein ganzes Stück laufen. Wenn Sie nur auf der Hauptumgehungsstraße unterwegs sind, ist es nicht sehr zeitaufwändig, ein Auto oder ein Taxi zu nehmen, die wie die Minibusse in langen Schlangen stehen.

Wenn Sie jedoch mit mehreren Personen (mehr als 3) auf der Insel unterwegs sind, lohnt es sich auf jeden Fall, ein Auto zu mieten. Es kommt darauf an, wie viel Sie sich auf der Insel bewegen wollen. Wenn Sie nur an einen Strand fahren und den ganzen Tag faulenzen wollen, ist es billiger, einen Bus zu nehmen. Wenn Sie jede Stunde an einem anderen Strand sein wollen, ist ein Auto besser.

Beim Essen spart man am besten, indem man in lokalen Bistros oder an Verkaufsständen isst oder im Supermarkt ein Baguette für 3 usd zum Mittagessen kauft. Das Menü bei McDonald's ist auch nicht überteuert und reicht bei der Hitze für ein Mittagessen.

Größere Supermärkte (z. B. Maho Market oder Carrefour) haben auch Theken mit günstigen warmen Speisen (bis zu 9 usd). Beachten Sie jedoch, dass diese nach dem Mittagessen (gegen 14:00 Uhr) recht schnell ausverkauft sind.

Sie können auch viel Geld sparen, wenn Sie eine eigene Küche in Ihrer Unterkunft haben und Lebensmittel in den zahlreichen Supermärkten kaufen (Carrefour ist hier die größte Marke).

Tagesbudgets

Der Low-Budget-Reisende wählt eine Privatunterkunft am Rande von Cole Bay, Marigot oder Philipsburg mit eigener Küche und ernährt sich von Supermarktprodukten.

Suche nach den günstigsten Hotels auf St. Martin

Er wird die Insel ausschließlich mit dem Bus bereisen und keine Liegestühle und Sonnenschirme am Strand mieten.

Der Durchschnittsreisende, der nicht so sehr aufs Geld achtet, aber auch nicht über eine bodenlose Brieftasche verfügt, kann ein Auto mieten, in einer Strandbar zu Mittag essen, wird aber auch ein Abendessen im Supermarkt nicht verschmähen. Sie wohnen in einem kleineren Hotel im Stadtzentrum und pendeln mit dem Auto oder Minibus zum Strand.

Die folgende Tabelle zeigt die Preise für eine Woche Aufenthalt für 2 Personen. Die Kosten basieren auf einem Tagessatz für 1 Person.

Unterkunft Essen Öffentliche Verkehrsmittel Autovermietung Attraktionen Gesamtpreis
Kostengünstig 45 usd 15 usd 6 usd -- -- 66 usd
Regulärer Reisender 65 usd 35 usd -- 40 usd 5 usd 145 usd
Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.