Typische Essen in Macau

Macau

Welche Speisen dürfen Sie während Ihres Aufenthalts in Macau nicht verpassen?

Die macauische Küche

Das Essen in Macau ist eine einzigartige Kombination aus portugiesischer und chinesischer Küche. Während der 400-jährigen portugiesischen Herrschaft wurden traditionelle europäische Gewürze und Olivenöl, die in der einheimischen chinesischen Küche kaum verwendet werden, hierher importiert. Arten der Küche:

Portugiesische Küche - viele Restaurants geben an, dass sie traditionelle portugiesische Küche anbieten, aber nur die besseren Restaurants an der südwestlichen Spitze der Halbinsel bieten wirklich traditionelle portugiesische Küche an. Probieren Sie die Ente de cabidela (Enteneintopf) - sie sieht nicht sehr schick aus, aber sie ist gut, Bacalhau (gesalzener Kabeljau), Caldoverde (Suppe
(Suppe mit Kartoffeln, Kohl und Chorizo), Feijoada (Topf mit gekochten Bohnen und Wurst) und Pastéis de Nata (Vanille-Blätterteigkuchen mit Eigelbcreme).

Auf der Insel Taipa finden Sie die traditionellen portugiesischen Restaurants António und Miramar, die allerdings zu den teureren gehören. Lord Stow's Bakery, die Bäckerei, die Pastéis de nata in Macau berühmt gemacht hat, befindet sich in Coloane, und Margaret's Cafe e Nata ist ein beliebtes Café in der Altstadt.

Macauische Küche - eine Kombination aus chinesischer Küche und portugiesischem Einfluss, vor allem in Bezug auf die Verwendung europäischer Gewürze. Viele Restaurants behaupten, traditionelle portugiesische Küche anzubieten, aber es handelt sich hauptsächlich um makanesisches Essen. Ein bekanntes Restaurant ist Riquexó.

Zu den traditionellen Gerichten gehören Mandelkekse (getrocknete chinesische Kekse, ein traditionelles Souvenir), galinhas à africana (Hähnchen mit Piri-Piri-Sauce), galinhas à portuguesa (Hähnchen mit Kokosnuss-Curry), pork chop bun (macanesischer Hamburger - gegrilltes Schweinefleisch in einem Brötchen), beef jerky (in Scheiben geschnittenes Rinderwurstfleisch) und minch (Hackfleisch mit Kartoffelstückchen und Reis).

Sehr beliebt sind auch Dimsum (mit Fleisch gefüllte Dampfkuchen) oder Meeresfrüchte, die in Macau besser sein sollen als in Hongkong. In der Altstadt gibt es viele einfache Restaurants, die Essen für MOP3 0 anbieten, aber die Speisekarte ist meist nur auf Chinesisch, so dass man nach Bildern auswählen oder einfach auf etwas zeigen muss.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.