Währung und Preise in Hongkong

Hongkong

Mit welcher Währung kann ich in Hongkong bezahlen? Wie viel kosten die Waren in einem normalen Supermarkt und wie viel in einem Restaurant? Und wie viel kostet eine Woche in der Stadt? Finden Sie es in diesem Kapitel heraus.

Wie viel kosten Hotels? Finden Sie jetzt die Hotelpreise heraus

Hongkong-Dollar (HKD)

Die Landeswährung ist der Hongkong-Dollar, der in 100 Cents unterteilt ist. Er wird in Form von Münzen zu 10, 20, 50 Cent und 1, 2 oder 5 $ verwendet.

Banknoten sind 10, 20, 50, 100 und 500 Dollar wert.

  • Internationaler Währungscode: HKD (numerischer Code 344)
  • Währungssymbol: HK$, $ oder

Kann ich mit chinesischen Renminbi oder Macau-Pataca bezahlen?

Obwohl Hongkong zu China gehört, ist es normalerweise nicht möglich, mit chinesischen Renminbi (Renminbi) zu bezahlen. Einige Einzelhändler akzeptieren die chinesische Währung, aber meist zu einem sehr ungünstigen Wechselkurs.

Während es im benachbarten Macau völlig normal ist, mit Hongkong-Dollar zu bezahlen, ist es in Hongkong umgekehrt nicht möglich, mit Macau-Pataca zu bezahlen.

Der Hongkong-Dollar ist an den US-Dollar gekoppelt, und der Wechselkurs für den USD lautet 1 usd = 7,80 hkd.

Währungsumtausch und Kartenzahlung

Euro, Dollar oder andere wichtige Währungen können bei der Ankunft am Flughafen oder später in den meisten Banken oder Wechselstuben umgetauscht werden. Die Banken sind nur werktags von 8 bis 18 Uhr geöffnet, einige auch samstags.

Die feste Bindung an den US-Dollar macht den Umtausch dieser Währung bequemer.

Die einzigen Wechselstuben am Flughafen sind die der offiziellen Banken, die recht gute Kurse anbieten. Im Stadtzentrum gibt es zahlreiche kleinere Wechselstuben, die jedoch oft versteckte Gebühren erheben.

Abhebungen mit derGeldkarte sind überall möglich, und Geldautomaten gibt es buchstäblich an jeder Ecke oder in U-Bahn-Stationen. Geldautomaten erheben keine Gebühren für Abhebungen mit ausländischen Karten.

Zahlungen mit Visa oder Mastercard sind in Hongkong nicht annähernd so verbreitet wie in Europa oder Amerika. In allen Supermärkten, 7-Eleven- und Circle K-Minimärkten sowie in Einkaufszentren kann man jedoch problemlos mit Karte bezahlen, und auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln wird die Kartenzahlung langsam eingeführt.

Bargeld ist in Hongkong jedoch nach wie vor unverzichtbar. Viele Restaurants akzeptieren überhaupt keine Karten und man kann beispielsweise nur mit der Octopus Card bar bezahlen.

MPay, WeChat und Alipay sind ebenfalls weit verbreitet.

Wie viel kostet es - Preise in Hongkong

Hongkong ist sehr vielfältig und viele Dinge sind zu vernünftigen, aber meist etwas teureren Preisen zu haben als in Europa oder den USA und deutlich teurer als in den umliegenden südostasiatischen Ländern.

Da Hongkong der Ort mit den teuersten Mieten der Welt ist, wirkt sich dies auf den Preis aus, und oft muss man zusätzliche Kosten für Platz oder Annehmlichkeiten einkalkulieren.

Die Transportkosten sind mit den Preisen in Westeuropa vergleichbar.

Sie können günstig in lokalen Restaurants essen (oft nur mit chinesischer Beschriftung, aber meist mit hilfsbereitem Service).

Beispiele für Preise in Hongkong

Wie viel kosten Grundnahrungsmittel, Touristenattraktionen oder Verkehrsmittel in Hongkong? Sehen Sie sich diesen Preisführer an.

Unterkunft in einem Doppelzimmer (Preise pro Nacht):

Essen im Restaurant:

  • Eine warme Hauptmahlzeit in einem normalen Restaurant - 100 hkd
  • Warme Hauptmahlzeit in einem lokalen Bistro - 70 hkd
  • Drei-Gänge-Menü für 2 Personen in einem besseren Restaurant im Stadtzentrum - 500 hkd
  • Menü in einem Schnellrestaurant - 50 hkd
  • Espresso oder Cappuccino - 40 hkd
  • Wasser 0,33 l - 10 hkd
  • Bier vom Fass - 50 hkd
  • Wein aus der Flasche - 120 hkd

Lebensmittel im Supermarkt:

  • Wasser 1,5 l - 13 hkd
  • Coca Cola (und andere Limonaden) - 25 hkd
  • Milch 1l - 95 hkd
  • Backwaren - 15 hkd
  • Fischkonserven - 30 hkd
  • Äpfel - 14 hkd / kg
  • Bananen - 10 hkd / kg
  • Orangen - 15 hkd / kg
  • Eier 6 Stück - 15 hkd
  • Reis 1 kg - 9 hkd
  • Hühnerfleisch 500 g -80 hkd

Versand:

  • U-Bahn-Tarif - 5 hkd bis 50 hkd je nach Entfernung
  • Busfahrpreis - 5 hkd bis 25 hkd je nach Entfernung
  • Ganztageskarte für die U-Bahn - 65 hkd
  • Fährpreis - 5 hkd bis 35 hkd je nach Entfernung
  • Octopus-Kartenpfand - 50 hkd
  • Taxi - Einsteigtarif 27 hkd und dann 1,90 hkd pro 200 Meter / 1 Minute Wartezeit

Alkohol und Zigaretten:

  • Eine Flasche Wein im Laden - ab 150 hkd
  • Eine Dose einheimisches Bier - 17 hkd
  • Cocktails in der Bar - 100 hkd
  • Eine Schachtel Zigaretten - 80 hkd

Trinkgeld und Feilschen

Trinkgeld wird nicht erwartet, außer in besseren Restaurants, in denen in der Regel auf der Speisekarte angegeben ist, dass eine "Servicegebühr" erhoben wird.

Im Taxi wird kein Trinkgeld gegeben und in Hongkong wird nicht gefeilscht.

Wie kann man Geld sparen?

Der wichtigste Punkt auf der Liste wird sicherlich die Unterkunft und das Essen sein, Transportmittel sind in Hongkong relativ günstig.

Die Unterkünfte auf der Insel sind in der Regel teurer als in Kowloon oder den New Territories, oder Sie wohnen für den gleichen Preis in einer kleineren Wohnung, die ohnehin schon sehr klein ist.

Eine weitere Möglichkeit, Kosten zu sparen, sind lokale Restaurants. Der Preisunterschied zwischen den billigeren und den teureren Restaurants ist recht groß, und das Aussehen allein sagt oft schon viel aus. Lokale Restaurants haben in der Regel keine Speisekarten in englischer Sprache, aber wenn Sie nicht durch Allergien eingeschränkt sind, können Sie sich an anderen Tischen umsehen und sich nach dem orientieren, was Sie von anderen Gästen sehen.

Oft haben die Restaurants Fotos der angebotenen Gerichte, aber seien Sie sich bewusst, dass diese stark vom endgültigen Aussehen abweichen können.

Die günstigste Jugendherberge in Hongkong finden

Tägliche Budgets

Um Ihnen eine bessere Vorstellung zu geben, haben wir drei Varianten von Tagesbudgets vorbereitet.

Ein preisbewusster Reisender nimmt die U-Bahn oder den Bus, also gibt er etwa 50 hkd pro Tag aus. Die billigste Unterkunft kostet 450 hkd pro Nacht für 2 Personen.

Zum Frühstück kauft man sich ein Sandwich im 7-Eleven für 20 hkd und zum Mittag- und Abendessen in einem örtlichen Bistro für etwa 70 hkd. Insgesamt kostet ein Tagesaufenthalt ohne Besichtigung von Sehenswürdigkeiten etwa 450 hkd pro Person.

Ein guter Mittelweg ist die Unterbringung in einem 3-Sterne-Hotel für 800 hkd pro Zimmer und Nacht. Einmal am Tag gehen Sie in einem besseren Restaurant für 100 hkd essen und den Rest des Tages verpflegen Sie sich in Minimärkten oder kleineren Bistros für insgesamt weitere 150 hkd.

Auf Ihren Reisen werden Sie die U-Bahn benutzen und gelegentlich ein Taxi nehmen, so dass Sie im Durchschnitt etwa 100 hkd pro Tag bezahlen. Insgesamt beläuft sich Ihr Tagesbudget auf etwa 800 hkd pro Person.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.