The Peak

Victoria peak - view of Hong Kong

Der Blick von der Spitze von Hongkong Island über den Victoria Harbour und die gesamte Skyline der Stadt, einschließlich der Südseite, ist zweifellos einer der schönsten und prächtigsten der Welt.

Wählen Sie die beste Unterkunft mit Blick auf Hongkong

Besuchen Sie den Victoria Peak am besten bei Tag und bei Nacht. Der Unterschied zwischen Tag und Nacht ist unbeschreiblich und beide Erlebnisse werden sich tief in Ihr Gedächtnis einbrennen.

So sieht der Victoria Peak aus

Stellen Sie sich den Victoria Peak nicht als einen einzelnen Aussichtspunkt auf dem Gipfel eines Hügels vor. Der höchste Berg der Insel Hongkong (552 m über dem Meeresspiegel) erhebt sich aus einem dichten Wald, aber der Gipfel selbst ist nur schwer zugänglich.

Am höchsten Punkt stehen mehrere große Antennen, die eingezäunt sind.

Das Zentrum der touristischen Aktivitäten befindet sich in dem Sattel zwischen dem Victoria Peak und dem Mount Gough, der auch als "Gap" bezeichnet wird. Auch von hier aus kann man in beide Richtungen blicken, sowohl in Richtung des Zentrums von Hongkong und Kowloon als auch in Richtung Aberdeen.

Machen Sie sich auf einen extrem touristischen Ort mit Menschenmassen und großen, unansehnlichen Supermärkten gefasst.

Die besten Aussichten vom Victoria Peak

Wo hat man vom Victoria Peak und seiner Umgebung die beste Aussicht auf Hongkong?

Wie wir bereits erwähnt haben, ist der höchste Punkt weitgehend unzugänglich, aber auch in seiner Nähe gibt es Aussichtspunkte.

Victoria Peak Gardens

Die wunderschönen Gärten im viktorianischen Stil mit vielen Blumenbeeten, Pavillons und Pavillons bieten ebenfalls einen Panoramablick auf den südlichen Teil von Hongkong Island und die Lammu-Insel.

Von den Gärten aus können Sie weder das Stadtzentrum von Hongkong noch Kowloon sehen.

Von der Seilbahnstation aus müssen Sie 1,5 km in einer Richtung recht steil bergauf laufen.

Lugard Road Lookout

Eine der beliebtesten Aussichten bietet der Wanderweg um den Gipfel, der auch als "Lugard Road" bekannt ist.

An einer Stelle taucht der Weg direkt über dem Zentrum von Hongkong und dem Victoria Harbour aus dem Wald auf und bietet einen faszinierenden Ausblick.

Von der Seilbahnstation aus läuft man 1 km in eine Richtung, mehr oder weniger auf ebenem Gelände mit nur kurzen Höhenunterschieden.

Kaufhaus The Peak Galleria

Direkt gegenüber dem Ausgang der Bergstation der Seilbahn befindet sich das Einkaufszentrum "Peak Galleria". In seinem Inneren befindet sich der Busbahnhof.

Vom Dach des Einkaufszentrums hat man einen Panoramablick auf die Innenstadt von Hongkong, Kowloon und auf die Südküste um den Stadtteil Aberdeen.

Im Gegensatz zum größeren Einkaufszentrum Peak Tower, wo die Seilbahn endet, ist die Dachterrasse frei zugänglich.

Sie ist täglich von 8 bis 22 Uhr geöffnet.

Findlay Road

Von den beiden Einkaufszentren führt eine schmale asphaltierte Straße nach oben, und von mehreren Punkten aus hat man einen tollen Blick auf die Innenstadt von Hongkong und Kowloon.

Von der Seilbahnstation sind es nur etwa 200 Meter zu Fuß.

Der Nachteil der Findlay Road sind die relativ kleinen Aussichtspunkte mit größeren Menschenansammlungen.

The Peak Tower

Der Aussichtspunkt mit der größten Werbung im Internet befindet sich auf dem Dach eines riesigen Geschäftszentrums, das sich mit seiner Architektur überhaupt nicht in die umgebende Natur einfügt.

Zwar ist die Aussicht vom Dach aus wirklich schön und nach allen Seiten, jedoch ist der Blick auf das gegenüberliegende Kaufhaus "The Peak Galleria" nicht wesentlich schlechter.

Die Eintrittspreise für die Aussicht sind wie folgt.

  • 75 hkd - Einzelner Eintritt
  • 148 hkd - Eintritt + Hin- und Rückfahrt mit der Seilbahn (Ersparnis ca. 10 % im Vergleich zum Einzelkauf)
  • Öffnungszeiten - 10:00 bis 22:00 Uhr
  • Ausführliche Informationen und Online-Kauf: thepeak.com.hk

Karte der Aussichtspunkte

Wir haben eine einfache Übersicht über die wichtigsten Aussichtspunkte auf dem Victoria Peak erstellt.

Wanderwege

Die Gegend um den Victoria Peak eignet sich auch hervorragend zum Wandern, egal ob es sich um kurze Spaziergänge in der Ebene oder um extrem anspruchsvolle, steile Wanderungen bergauf handelt.

Von allen Gebieten in Hongkong ist der Victoria Peak jedoch der touristischste Ort, und es werden immer viele Menschen auf den Wanderwegen unterwegs sein.

Welches sind die besten Wanderwege in dieser Gegend? Und wie lange dauert es, den Victoria Peak vom Zentrum Hongkongs aus zu besteigen?

  • Victoria Peak Loop - Der Rundweg an der Seite des Berges. Er ist geteert und verläuft meist im Schatten des dichten Waldes, aber man kommt oft an schönen Aussichtspunkten vorbei.
    • Länge - 3,5 km / 45 Minuten
    • Schwierigkeitsgrad - leicht
  • Central Green Trail - Eine beliebte Route für diejenigen, die den Victoria Peak direkt vom Zentrum aus und entlang der Seilbahn erwandern möchten.
    • Länge - 3 km / 45 Minuten bergab / 2 Stunden bergauf
    • Schwierigkeitsgrad - leicht bergab und schwer bergauf (hoher Höhenunterschied)
  • Hong Kong Trail, Section 1 - Der erste Teil des berühmten Wanderwegs durch Hongkong führt Sie von der Bergstation der Seilbahn auf einem Rundweg zum Pok Fu Dam. Der Weg verläuft teilweise auf Asphalt und teilweise durch den Wald.
    • Länge - 6,5 km / 1,5 Stunden bergab und etwa 2 Stunden bergauf
    • Schwierigkeitsgrad - mäßig
  • Victoria Peak – stanice metra HKU - Beliebte Wanderroute zwischen der Bergstation der Seilbahn über den Aussichtspunkt in der Lugard Road und dann steil bergab zur U-Bahn-Station HKU im westlichen Zentrum Hongkongs.
    • Länge - 5 km / 70 Minuten bergab und etwa 105 Minuten bergauf
    • Schwierigkeitsgrad - leicht bergab und mäßig bergauf

Wenn Sie also den Victoria Peak zu Fuß besteigen wollen, ohne die Seilbahn oder den Bus zu benutzen, benötigen erfahrene Wanderer etwa 2 bis 2,5 Stunden. Der durchschnittliche Wanderer wird den sehr steilen Berg in etwa 3,5 Stunden erklimmen.

Wie man dorthin kommt

Der Victoria Peak ist vom Zentrum Hongkongs aus leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Die Standseilbahn

Die steile Seilbahn ist eine der Hauptattraktionen in ganz Hongkong und wird auch im Abschnitt Aktivitäten ausführlich behandelt.

Die Seilbahn wird als "The Peak Tram" bezeichnet und fährt vom Zentrum Hongkongs aus (die untere Station liegt ungefähr zwischen den U-Bahn-Stationen "Central" und "Admiralty").

Die Seilbahn fährt täglich von 7:30 Uhr bis 23:00 Uhr im Abstand von 15-20 Minuten nach oben.

Eine einfache Fahrt kostet 62 hkd, eine Rückfahrkarte 88 hkd. Ausführliche Informationen finden Sie auf der offiziellen Website: thepeak.com.hk/getting-to-the-peak.

Die Warteschlangen für die Seilbahn sind abends und an Wochenenden am längsten, wenn die Wartezeiten bis zu 45 Minuten betragen können.

Bus

Es ist billiger und häufiger, mit dem Bus auf den Gipfel zu fahren. Allerdings ist die Fahrt länger als mit der Seilbahn, und auch für den Bus müssen Sie mit einer Warteschlange rechnen, die allerdings nicht so lang ist (in der Regel maximal 10-20 Minuten).

  • Minibus 1 - Expresslinie zum Bahnhof "Central".
    • Häufigkeit - 5 bis 15 Minuten
    • Fahrtzeit - 35 Minuten
    • Preis - 11,80 hkd
  • Bus 15 - langsamere Strecke zum Bahnhof "Central
    • Häufigkeit - 5 bis 15 Minuten
    • Fahrtzeit - 45 Minuten
    • Preis - 12,10 hkd

Victoria Peak Unterkunft

In der unmittelbaren Umgebung des Gipfels gibt es keine Hotels oder Privatwohnungen.

Etwa 200 Meter von der unteren Seilbahnstation entfernt, können Sie in einem schönen Hotel Two MacDonnell Road **** mit Blick auf das Zentrum.

Was es in der Umgebung zu sehen gibt

Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten in Hongkong.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.