Agios Neophytos

Agios Neophytos

Das Kloster Agios Neophytos (oft auch Agios Neofytos genannt) liegt etwa 10 km nördlich von Paphos und ist die meistbesuchte Klosteranlage Zyperns. Es wurde im 12. Jahrhundert gegründet und beeindruckt schon auf den ersten Blick durch seine Lage.

Günstigste Paphos Hotels anzeigen

Das Kloster ist buchstäblich in den Fels gehauen und liegt in den Ausläufern des Troodos-Gebirges mit Blick auf das Meer. Einige der ursprünglichen Fundamente aus dem 12. Jahrhundert sind heute noch sichtbar, die meisten der heutigen Gebäude stammen jedoch aus dem 19.

Der Eintritt in das Kloster, das auch ein kleines Museum über seine Geschichte beherbergt, kostet nur 2 Euro. Es ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, im Winter nur bis 16 Uhr.

Außer mit dem Auto kann das Kloster auch direkt von Paphos aus mit der Buslinie 604 erreicht werden, die werktags siebenmal und samstags viermal am Tag verkehrt, sonntags jedoch nicht.

Was es in der Umgebung zu sehen gibt

Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten in Zypern.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.