Fortbewegung in Thailand

Thailand

Es gibt verschiedene Transportmittel, um das Land zu bereisen; es gibt Bus-, Zug- und Flugverbindungen.

Die Straßen und Autobahnen sind in ausgezeichnetem Zustand und viele große internationale Autovermietungen sind in Thailand tätig.

Hotelpreise in Thailand finden

Inlandsflüge

Der Flugverkehr entwickelt sich in Thailand sehr gut, was sich in den sehr niedrigen Flugpreisen widerspiegelt.

Air Asia ist eine der bekanntesten und günstigsten Fluggesellschaften, aber auch Nok Air, Vietjetair und Thai Lion Air sind günstig.

Suche nach Flügen in Thailand

In Thailand gibt es über 31 Flughäfen mit Linienflugverkehr.

Die Flüge zwischen den größten Flughäfen sind sehr häufig und verkehren mehrmals pro Stunde, z. B. auf Strecken wie:

  • Bangkok - Chiang Mai
  • Bangkok - Phuket
  • Bangkok - Hat Yai
  • Bangkok - Krabi

Achten Sie bei der Suche nach Flügen von/nach Bangkok immer auf den Abflug- oder Ankunftsflughafen. Es gibt zwei Flughäfen in Bangkok.

Ticketpreise und Kaufzeitpunkt

Inländische One-Way-Tickets können ab 30 usd gekauft werden, vor allem bei Air Asia oder Nok Air.

In Thailand gilt: Je früher Sie Ihre Tickets kaufen, desto billiger sind sie. Kaufen Sie sie in der Regel mindestens 1 Monat vor Abflug.

Aber auch kurz vor dem Abflug sind die Tickets noch relativ günstig, mit Preisen zwischen 80 usd und 100 usd für einen einfachen Flug.

Busse und Minivans

Das ausgedehnte und zuverlässige Busnetz ist das meistgenutzte Verkehrsmittel.

Klimatisierte Busse mit verstellbaren Sitzen sind für lange Fahrten zu empfehlen. Auf Nachtfahrten gibt es einen Service an Bord des Busses, der weiche Snacks oder eine Decke zum Zudecken verteilt (die Klimaanlage ist sehr stark, packen Sie also langärmlige Kleidung ein).

Auf kürzeren Strecken fahren statt Bussen oft weniger komfortable Minibusse. Aber auch diese sind immer klimatisiert.

Wo kann man Fahrkarten kaufen?

Fernbusse können oft im Voraus online gebucht werden, oder Sie können zumindest die Fahrpläne einsehen. Es gibt mehrere Buchungswebsites, von denen wir die beiden am häufigsten genutzten empfehlen möchten.

Sie müssen Ihr Ticket nicht ausdrucken. Wenn Sie am Busbahnhof ankommen, zeigen Sie einfach den QR-Code oder das Ticket in einer PDF-Datei von Ihrem Mobiltelefon.

Über die oben genannten Websites können Sie oft auch Fahrkarten für lokale Verbindungen außerhalb der großen Städte buchen.

Die Preise für Langstrecken in ganz Thailand liegen in der Regel zwischen 650 thb und 2 000 thb.

Mit dem Zug

Für diejenigen, die günstig reisen wollen, ist die Bahn die beste Option. Der Nachtzug mit Schlafwagen zwischen Bangkok und Chiang Mai (Nordthailand) ist beispielsweise sehr beliebt.

Thai Railways setzt auf den Hauptstrecken von Bangkok nach Norden (Chiang Mai) oder Süden (Surat Thani und Hat Yai) moderne Waggons ein, aber auf anderen Strecken sieht man oft sehr alte Züge mit Holzsitzen.

Diese älteren Züge sind vor allem auf den täglichen Verbindungen anzutreffen.

Fahrkarten und Fahrpläne

Fernverkehrszüge können online über die offizielle Website von Thai Railways gebucht werden, wo Sie auch die Fahrpläne für alle Fern- und Nahverkehrsstrecken einsehen können.

Diese Website ist nur über thailändische IP-Adressen zugänglich.

Zugtickets können auch über die Website 12go.asia gebucht werden.

Ist es notwendig, Fahrkarten im Voraus zu kaufen?

Wenn Sie in einem komfortablen Schlafwagenzug reisen möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihr Ticket mindestens 2-3 Tage vor der Abfahrt zu buchen.

Wenn es Ihnen egal ist, in welchem Waggon Sie reisen, oder wenn Sie tagsüber mit einem Regionalzug fahren, brauchen Sie die Fahrkarten nicht online zu buchen, sondern können sie einfach am Bahnhof kaufen.

Einen Motorroller mieten

Das Reisen mit dem Motorroller oder Motorrad ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt.

Rollerfahren ist billig und sehr flexibel, aber es birgt auch Risiken. Die meisten Unfälle von Touristen passieren auf Motorrollern. Der lokale Verkehr ist etwas lebhaft, in den Städten sehr dicht, und auf dem Land sind die Straßen oft sehr kurvenreich und unübersichtlich.

In Thailand herrscht Linksverkehr, was für einige weniger erfahrene Fahrer ein zusätzliches Hindernis darstellen kann.

Preise und Mietstationen für Motorroller

Wenn Sie einen Motorroller mieten möchten, müssen Sie sich nicht um die Online-Buchung kümmern.

Es gibt buchstäblich an jeder Ecke in allen Ferienorten und Städten, auch in weniger touristischen Orten im Landesinneren, Rollerverleihe.

Die Preise in den Ferienorten liegen zwischen 150 thb und 220 thb pro Tag.

Mit der Fähre

Benutzen Sie die Bootsfähren zu den Inseln, die auch von lokalen Agenturen für kürzere Fahrten genutzt werden.

Genaue Informationen zu den regelmäßigen Bootsverbindungen finden Sie immer bei den Angaben zu den Orten.

Taxi, Grab, Bolt

Für den Transport in den Städten ist es bei weitem am einfachsten und unkompliziertesten, die mobilen Apps von Grab oder Bolt zu nutzen. Die Uber-App bietet in Thailand nicht viel an.

In den meisten Städten wird die Grab-App verwendet, und nur wenige Städte nutzen auch die Bolt-App (z. B. Phuket oder Bangkok), die in der Regel bequemer ist als Grab.

Sie können direkt mit Ihrer Karte über die App bezahlen und müssen sich nicht mit dem Feilschen um den Preis herumschlagen. Sie kennen den Preis immer schon im Voraus.

Öffentliche Verkehrsmittel

In der Hauptstadt Bangkok kann man die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, die als einzige von allen thailändischen Städten modernen Standards entsprechen.

Sie können die U-Bahn, Busse und Boote benutzen. Ausführliche Informationen zur Fortbewegung in der Stadt finden Sie im Reiseführer für Bangkok.

In anderen thailändischen Städten gibt es keine modernen öffentlichen Verkehrsmittel, und man kann meist nur Songthaews benutzen, das sind Pick-ups oder Lastwagen mit umgebautem Aufbau zur Beförderung von Passagieren.

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, an denen unser Redaktionsteam möglicherweise Provisionen verdient, wenn Sie auf den Link klicken. Siehe unsere Seite zur Werbepolitik.