Macau
Macau Flughafen

Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie vom Flughafen Macau abfliegen oder dort ankommen

Umsteigen am Flughafen Macau

Krystof Hajek aktualisiert 31. 12. 2023

Der Flughafen Macau hat nur einen gemeinsamen Terminal für alle Abflüge. Der Flughafen gehört zu den mittelgroßen Flughäfen und ist sehr übersichtlich gestaltet.

Hotelpreise in Macau finden

Das Gebäude ist in zwei Etagen unterteilt. Im Erdgeschoss befinden sich die Ankunftshalle und im ersten Stock die Check-in-Schalter und die Sicherheitskontrolle.

Sicherheits- und Einwanderungskontrollstellen

Im Terminal gibt es einen einzigen Sicherheitskontrollpunkt, der zu allen Abfluggates führt. Die Wartezeiten variieren zwischen 2 und 10 Minuten.

Bei der Ankunft müssen Sie immer die Einwanderungsbehörde passieren, auch wenn Sie vom chinesischen Festland kommen. Die Kontrollen sind sehr effizient und die Wartezeiten betragen maximal 20 Minuten.

Umsteigen zwischen Flügen

Da Macau innerhalb Chinas einen Sonderstatus hat, finden hier ausschließlich internationale Transfers statt, auch zwischen Flügen von und nach China.

Bei der Ankunft wird der Passagierstrom in zwei Korridore aufgeteilt: einen, der zum Ausgang führt, und einen für eine spezielle Transit-Sicherheitskontrolle, nach der man sich direkt im Bereich des Abflug-Gates wiederfindet.

Die Nettoumsteigezeit beträgt normalerweise zwischen 10 und 20 Minuten.

Krystof Hajek

Krystof ist der Chefredakteur von Cestee. Er ist auch ein begeisterter Reisender mit 574 Flügen und 73 besuchten Ländern.

Einige unserer Links können Affiliate-Links sein, an denen wir eine Provision verdienen, wenn Sie den Dienst kaufen. Siehe unsere Werbepolitik Seite.