Airport SBH
St. Barthelémy Gustaf III Flughafen

Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie vom Flughafen St. Bartholomäus abfliegen oder dort ankommen

Umsteigen am Flughafen St. Bartholomäus

Krystof Hajek aktualisiert 20. 2. 2024

Die Passagiere des örtlichen Flughafens nutzen ein gemeinsames Terminal für alle Abflüge und Ankünfte.

Der Abflugbereich mit den Abfertigungsschaltern befindet sich in einem halboffenen Bereich und der Gesamteindruck des Flughafens ist sehr angenehm und entspannt.

Im 1. Stock des Terminals befindet sich ein Raum mit bequemen Sitzgelegenheiten und einem schönen Blick auf das Rollfeld.

Sicherheit und Passkontrolle

Vor dem Abflug gibt es am Flughafen keine Sicherheitskontrolle.

Sie werden jedoch immer einer Passkontrolle unterzogen, auch wenn Sie aus dem französischen Hoheitsgebiet kommen oder dorthin abfliegen. Die Passkontrolle dauert jedoch nur 1 Minute.

Transfer zwischen den Flügen

St. Bartholomew ist ein kleiner Terminalflughafen, und Transfers sind hier nicht üblich.

Aus diesem Grund verfügt das Terminal auch nicht über einen direkten Umsteigebereich und Sie müssen immer wieder hinausgehen und neu einchecken.

Die realistische Transferzeit, die Sie auf eigene Faust planen können, liegt zwischen 5 und 10 Minuten. Aufgrund der Möglichkeit von wetterbedingten Flugausfällen empfehlen wir jedoch nicht, Transfers auf St. Bartholomew "straff" zu terminieren.

Krystof Hajek

Krystof ist der Chefredakteur von Cestee. Er ist auch ein begeisterter Reisender mit 574 Flügen und 73 besuchten Ländern.

Einige unserer Links können Affiliate-Links sein, an denen wir eine Provision verdienen, wenn Sie den Dienst kaufen. Siehe unsere Werbepolitik Seite.