easyJet
EasyJet

Alles, was Sie vor einem Flug mit EasyJet wissen müssen

EasyJet Flugverspätung und Flugannullierung

Krystof Hajek aktualisiert 2. 10. 2023

EasyJet ist eine der größten Fluggesellschaften Europas, und es ist daher logisch, dass es insbesondere in der Sommersaison zu Flugverspätungen oder -ausfällen kommen kann. In solchen Fällen sind die Reisenden durch die EU-Verordnung 261 geschützt, die den Fluggästen Rechte garantiert, darunter eine mögliche Entschädigung von bis zu 600 EUR pro Person.

Entschädigung mit easyJet

Die Entschädigung gilt für alle von easyJet durchgeführten Flüge.

Verspäteter Flug mit easyJet

Bei verspäteten Flügen gelten die Passagierrechte ab einer Verspätung von mehr als 2 Stunden. In diesem Fall haben Sie Anspruch auf Erfrischungen. Je nach Flughafen stellt die Fluggesellschaft einen Bargeldgutschein zum Kauf von Lebensmitteln oder einen Gutschein für ein bestimmtes Restaurant zum Kauf eines Sandwichs und Wasser zur Verfügung.

Bei Verspätungen von mehr als einer Stunde über Nacht haben Sie außerdem Anspruch auf ein Hotel einschließlich Mahlzeiten und Abholung vom Flughafen. Solche Verspätungen kommen bei easyJet allerdings nicht oft vor.

Wenn Sie mit einer Verspätung von 3 Stunden oder mehr an Ihrem Zielort ankommen , können Sie ebenfalls eine finanzielle Entschädigung verlangen. Beachten Sie jedoch, dass die Fluggesellschaft für die Verspätung verantwortlich gemacht werden muss. Dies gilt nicht für außergewöhnliche Umstände wie einen Streik der Fluglotsen, einen Streik des Flughafenpersonals oder das Wetter.

Entfernung Verspätungen Entschädigung
bis zu 1 500 km 3h+ 250 EUR
1 500 bis 3 500 km 3h+ 400 EUR
über 3 500 km 3h+ 300 EUR
über 3 500 km 4h+ 600 EUR

Sie können die Entschädigung direkt unter easyjet.com/claim/eu261 oder über spezialisierte Agenturen beantragen, die etwa ein Viertel des Entschädigungsbetrags einnehmen. Der Grund dafür ist, dass die Fluggesellschaften oft nicht auf Ihre Forderung reagieren oder Ausreden vorbringen und eine geringere Entschädigung anbieten.

Entschädigung von easyJet erhalten

Annullierter Flug mit easyJet

EasyJet storniert nur selten Flüge, und wenn, dann vor Ablauf der 14-Tage-Frist, wenn Sie nicht unter die Fluggastrechte nach EU 261 fallen. In diesem Fall haben Sie Anspruch auf eine Erstattung oder eine kostenlose Umbuchung auf einen anderen Flug.

Wenn Ihr Flug jedoch 13 Tage oder weniger vor dem Abflug annulliert wird, haben Sie ebenfalls Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung von bis zu 600 EUR je nach den in der obigen Tabelle angegebenen Entfernungen.

Krystof Hajek

Krystof ist der Chefredakteur von Cestee. Er ist auch ein begeisterter Reisender mit 574 Flügen und 73 besuchten Ländern.

Einige unserer Links können Affiliate-Links sein, an denen wir eine Provision verdienen, wenn Sie den Dienst kaufen. Siehe unsere Werbepolitik Seite.